Die größte Zigarette der Welt ist eine Reval und kam 1986 ins Guinnessbuch der Weltrekorde - der Fleck links unten ist eine 1-Euro-Münze
Größte Zigarette 1986
1-Euro-Münze l.u.

Wissenspool

Starker Tobak

Die Wendung "starker Tobak" stammt aus einer alten Erzählung, in der sich ein Jäger über den Teufel lustig machte. Jener kannte die Flinte des Jägers nämlich noch nicht und erkundigte sich danach, worauf der Jäger erläuterte, es handele sich um eine Tabakspfeife, aus der er gerne einmal einen Zug nehmen könne. Der Teufel konnte der Versuchung nicht widerstehen und erhielt schließlich eine feurige Ladung Schrot ins Gesicht. Es ist nicht überliefert, ob es dem Teufel gefiel, jedenfalls wunderte er sich über diesen "starken Tobak". Da aus diesem Schwank die norddeutsche Wendung "vertobaken" für "verprügeln" entstand, ist anzunehmen, dass der Teufel es nicht mit Humor nahm. Einigen älteren Norddeutschen mag auch noch der Spruch geläufig sein: "Dat's barschen Toback, säd de Düwel, as de Jäger em en't Mul schoten harr".

Weitere Infos im Tabakanbau-Forum

ZURÜCK ZUM WISSENSPOOL

© 2000-2016 Tabakanbau.de. Bilder + Texte sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Zustimmung von tabakanbau.de! Zuletzt geändert: 27.09.2003.